Der Herbst ist das und mit ihm viel Gutes!

Birnel der natürliche Süßstoff und ein wertvoller Beitrag an die Biodiversität

Birnel ist ein wertvoller Beitrag an die Biodiversität, der Volksgesundheit und eine sinnvolle Möglichkeit, Obstüberschüsse alkoholfrei zu verwerten.

Birnelaktion — Gemeinde Hünenberg

Birnendicksaft, oder im Volksmund einfach «Birnel», ist ein reiner, konzentrierter Birnensaft, der als Brotaufstrich oder als bekömmlicher Zuckerersatz zum Süssen von Gebäck, Birchermüesli, Fruchtsalat, Kompott und Getränken verwendet wird. Birnel ist bekömmlich, bringt Schwung in Diätküchen und auf die Teller von Menschen, die auf ihre Ernährung achten müssen oder die sich bewusst gesund ernähren wollen.

Birnel wird aus Birnen hergestellt, die auf mächtigen Schweizer Hochstammbäumen wachsen. Davon gibt es leider immer weniger, weil Herr und Frau Schweizer immer weniger Birnel und andere Birnen-Produkte kaufen. Damit fehlt aber unzähligen Tieren, Vögel, Insekten und anderen, Platz zum Leben und die Landschaft verliert markante Wahrzeichen. Kaufen Sie Schweizer Birnel und schützen Sie damit die Natur und das Landschaftsbild.

Hausgemachtes Sauerkraut dazu Blut- und Leberwürste

Wir haben für Sie wieder frisches hausgemachtes Sauerkraut. Eingestampft in Tontöpfen, wie es schon meine Grosseltern gemacht haben.

Das Haltbar machen in Milchsäure ist eine der ältesten Konservierungsmethoden der Menschheit. Sie wurde bereits zu Zeiten des antiken Griechenlands praktiziert. Auch wenn vor allem Deutschland in vielen Teilen der Welt für Sauerkraut bekannt ist – das Einmachen von Weisskabis war nicht nur in Europa populär. Kimchi, die koreanische Sauerkraut-Variante, kennt man zum Beispiel ebenfalls seit dem 7. Jahrhundert. Dass Sauerkraut als Wintergemüse gilt, hat ebenfalls einen geschichtlichen Hintergrund: Nicht nur war es die ganze kalte Jahreszeit über haltbar, sondern es lieferte durch seinen hohen Vitamin-C-Gehalt auch jede Menge Nährstoffe, die Mangelerscheinungen vorbeugten.

Sauerkraut selber machen - so geht's | LECKER

Dazu frische Blut und Leberwürste, von der Metzgerei Tschannen in Muttenz/Magden.

Tschannen Fleisch & Wurstwaren - Magden, Switzerland | Facebook

Würste gibt es auf Vorbestellung. In diesem Jahr ab Mittwoch, am 25. November und am 9.Dezember 2020! Bestellung jeweils am Dienstag bis 11.00 Uhr.

Frische Äpfel

Die Apfelernte ich im vollen Gange. Unter anderem haben wir die alten Sorten Boskoop und Sauergrauch. Dazu gesellen sie Rubinette und Gala. In Bio- Qualität sind Topaz und Florina erhältlich. Eine natürliche Vitaminbombe für alle!

Ein englisches Sprichwort sagt: „An apple a day keeps the doctor away“ oder zu gut deutsch: „Ein Apfel am Tag hält dir den Arzt vom Leib“.

DOESCHE
Berner Rosen, eine alte gute Sorte

Das Coronavirus hat auch uns im Griff!

Liebe Kunden,

Auch bei uns gilt:

  • Maskenpflicht im Laden
  • Im Freien, nicht in Gruppen stehen, mind. 1.5 m Abstand!
  • Hände desinfizieren und bereitgestellte Handschuhe benützen!
  • Wer niesen oder hüsteln muss, dies in den Ellenbogen!
  • Keine Hände schütteln!
  • Wer krank ist, Fieber und Husten hat, bleibt bitte draußen! Noch besser zu Hause und nimmt mit seinem Hausarzt Kontakt auf!

Coronavirus - So schützen wir uns - Downloads

Wenn wir das alles einhalten, können wir Ihnen die bestmögliche Sicherheit bieten! Aber es braucht Ihre Mithilfe, zu Ihrem und unserem Schutz!

Besten Dank für Ihr Verständnis!

erstellt am 19.3.2020

Eigener Strom vom Dach

Zurzeit wird auf unserem Schopfdach, eine ca. 14 KW Photovoltaik Anlage montiert! Unser Ziel, soviel Strom wie möglich selberproduzieren!

Leider ist dies in der Kernzone nicht einfach! Pratteln ist zwar eine Energiestadt, doch die kantonale Denkmalpflege, macht manchem Willigen das Leben schwer. Ich vermute, die Denkmalpflege ist bei der Energiewende noch nicht angekommen! Die Gemeinde Pratteln, wäre zu Kompromissen bereit!

Eine ökologische und umweltfreundliche Art, Strom zu produzieren!

Montagebeginn der Photovoltaik Anlage
Solaranlagen dürfen im Dorfkern, von der Strasse aus nicht eingesehen werden.

Feierabend für heute, morgen geht`s weiter!

Die Anlage ist fertig! Danke an DACH+HOLZTECH GmbH

Fertig! Nun können wir die Sonne „melken“!

Beitag erstellt am 16. 01.2020, ergänzt am 27.01.2020

…und vorbei ist…

Nudeln aus eigenem Hartweizen und UrDinkel

Die Ernte ist eingefahren

Unser erster Hartweizen aus eigenem Anbau ist gemäht, ebenso der Dinkel! Sie werden nun in der Mühle Wittnau zu Griesmehl vermahlen und in Oeschegen zu Teigwaren verarbeitet. Diese Nudeln können Sie bei uns im Lädeli kaufen.

Hartweizenfeld in der Hülften